Am 26.01.2024 um 4.25 Uhr war es soweit ein strammes Hengstfohlen hat das Licht der Welt  erblickt. Der namenlose Hengst, der von unserem Gestütsleiter, Robert Tim liebevoll “Franky” genannt wird, ist von Alson aus unserer Flashing Starlet, einer 5-jährigen Le Havre-Stute.

“Ein sehr emotionaler Moment, der sich mit Worten schwer beschreiben lässt, ich versuche es nachstehend trotzdem mal”, so Gestütsinhaber, Jochen Stargardt, der nicht nur bei der Geburt mit Hand an legte, sondern auch die Nächte zuvor bei den Nachtwachen aktiv war.
“Der süßlich Geruch des Fruchtwassers, das in die gesamte Kleidung zieht, das kleine Energiebündel, das direkt nach der Geburt mit den ersten Aufstehversuchen begann, die Aufmerksamkeit der anderen Stuten, die den Neuankömmlingen willkommen heißen und die Mutterstute, die sofort auf Fürsorgemodus schaltet und kein Interesse mehr an Streicheleinheiten hat, alles das mit allen Sinnen wahrzunehmen, ist das Großartigste was es gibt!”